Nintendo 3DS mit massiver Preissenkung im August. Für alle Early Adopter bringt das eine Entschädigung 10 kostenlose Spiele.

Text enthält Werbung
werbung

Die neue Nintendo Konsole 3DS wird am 12.August massiv im Preis gesenkt und dann hoffentlich die Verkaufszahlen erreichen, die sich Nintendo vorgestellt hat. 🙂
Das ist ziemlich ärgerlich für alle diejenigen, die sich die Konsole sofort nach Erscheinen zugelegt haben. (sogenannte Early Adopter, Techniknerds mit der Lust auf die aktuellste Hardware. Hier zur Wikipedia.)

Der Preis für die Konsole lag bei Einführung um die 230 Euro, im Augenblick liegt der Preis bei etwa 200€. Die Preissenkung soll etwa 30 Prozent ausmachen, daß heißt dann also etwa 160 Euro, den es wird mit dem empfohlenen Verkaufspreis gerechnet.

Werbung

Die oben erwähnten armen Early Adopter bekommen in diesem Falle allerdings mal eine Entschädigung. In den meisten anderen Fällen fällt der Preis der Produkte ja einfach so und die armen Kerle schauen in die Röhre. 🙂
Wer das Gerät also vorher gekauft hat, den erwarten 10 kostenlose Spiele. Allerdings erst nach einer Registrierung beim geplanten Nintendo 3DS Ambassador Programms und dann sind es natürlich auch nicht beliebige Spiele, sondern alte NES und GameBoy Klassiker.
Aber besser als gar nichts zu bekommen ist das allemal.
Ihr müsst wohl – als Nintendo 3DS Besitzer – den Eshop von Nintendo bis zum 12.August mit eurem 3DS besucht haben. Dieser Besuch wird automatisch erkannt und später bekommt ihr dann die Spiele(angebote). So ganz klar ist das noch nicht. Besucht den Eshop einfach schonmal vorsorglich. 🙂

Eine Spieleübersicht laut PCGames Hardware:
Super Mario Bros., Donkey Kong Jr., Balloon Fight, Ice Climber und The Legend of Zelda und Ende 2011 sollen dann noch ein paar kostenlose Game Boy Virtual Console Spiele dazu kommen (auch laut PCGames Hardware:
Yoshi’s Island: Super Mario Advance 3, Mario Kart: Super Circuit, Metroid Fusion, WarioWare, Inc.: Minigame Mania und Mario vs. Donkey Kong

Schnäppchen aus: PC und Konsolengames